Ewa Salwinski


Kurzbeschreibung:

Bildende Künstlerin mit Schwerpunkt Bildhauerei und Mischtechniken.
Gebürtig aus der Nähe von Krakau. Studium im Fachbereich Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in Krakau. Danach war sie dort als künstlerisch-wissenschaftliche Assistentin tätig.
In Deutschland war sie Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung, des Institutes für Lippische Landeskunde und sie erhielt 2001 den Preis der Jakob-Eschweiler-Stiftung.

Ihr künstlerisches Hauptanliegen bezieht sich auf die menschliche Existenz mit ihrem ständigen Unterwegssein. Anhand stark in Form reduzierter menschlichen Gestalten, die sich manchmal zu den engelhaften Wesen entwickeln, wird der Prozess des Werdens aufgegriffen und durch kontrastreich verwendeten Industriematerialien wie Edelstahl, Plexiglas und Schlagaluminium ausdrucksvoll gesteigert.

Ewa Salwinskis Gestalten besitzen keine eigentümlichen Charakterzüge und sind in jeder einzelnen Ausführung unvollständig. Die stark reduzierten Formen wirken anonym und allgemein und verweisen somit auf Allgemeines.

 

Einzelausstellungen

2011            Artpul, Pulheim
                    4. ChorweilerART-Kunstmarkt

2010            Kunstmesse Tease Art Fair 4, Köln
                    Kunst in der Rotunde, GEA, Bochum

2009            Kunstmesse Tease Art Fair 3, Köln
                    Gulliver, Köln
                    Offene Ateliers 2009, Köln

2008            Hilton Cologne
                    Offene Ateliers 2008, Köln

2007            Werkstattgalerie Millbrooks, Köln

2006            Schloss Neersen, Temporäre Galerie, Willich/Krefeld

2005            Galerie Hauptstraße 50, Rheinbreitbach/Bonn
                    Studio DuMont, Köln
                    Rathaus zu Köln, Spanischer Bau

2004            Polnisches Generalkonsulat, Köln
                    DeutschlandFunk, Köln

2002            Galerie Blaues Haus, Köln
                    Maternushaus, Köln

2001/2002  Klosterruine des Severiten-Ordens, Hochschule Anhalt (FH), Bernburg/Saale

2001            Galerie Die Kunst ist..., Köln

2000/2001  Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld

1998            Katholische Hochschulgemeinde, Köln

1997            Handwerkerhof, Köln
                    Evangelische Akademie, Mülheim/Ruhr
                    Galerie Sielska, Straßburg

1996            Caritasverband, Köln
                    Herrenhaus Burg Altendorf, Meckenheim/Bonn

1995            Gesamteuropäisches Studienwerk, Vlotho
                    Deutsche Bank, Detmold

1994            Galerie Ella, Much

 

Ausstellungsbeteiligungen

2016            Gemeinschaftsausstellung ChorweilerART
                    im Schokoladenmuseum Köln

2010            Galerie Hexagone, Aachen

2008            68elf Forum Junger Kunst, „Cologne natures“, Köln

2005            ArtParc, Schermbeck/Dorsten
                    Polnische Kunst am Rhein, Staatskanzlei Düsseldorf
                    Zeugma Galerie, Köln
                    Stadtgalerie Alter Turm, Niederkassel

2004            16. KunstTage Rhein-Erft, Abtei Brauweiler
                    Inter Art Galerie Reich, Köln
                    Europäisches Kulturzentrum, Villa Rolandseck

2000            Kunst Draußen, Langel

1999            Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

1998            Galerie 7. Etage, Berlin

1996            Städtische Galerie/Museum, Schwalenberg
                    Robert-Koepke-Haus, Schwalenberg

1995            Orbker Hof, Detmold

1994            Krakau 94, Gent

 

Werke im öffentlichen Besitz

Institut für lippische Landeskunde, Lemgo

Evangelische Akademie, Mülheim an der Ruhr

Jakob-Eschweiler-Stiftung, Köln

Kunstsammlung der Stadt Willich

 

Kommende Ausstellungen
 

Spuren_bleiben

Spuren bleiben - Ausstellung von Ewa Salwinski und Manfred Schüler
24.04.-22.05.2016

Ewa Salwinski: Bilder und Reliefs
Manfred Schüler: Arbeiten auf Papier
Öffnungszeiten: samstags und sonntags 11-18 Uhr
Eröffnung: 24.04.2016 15 Uhr

 

Kulturbahnhof Nettersheim
Bahnhofstr. 14
53947 Nettersheim
Flyer

 

 

Beispielwerke

 

Sonstiges

Projekte
2010            Koordination des Beteiligungsprojekts „Gestaltung der Wände der S-Bahn-Haltestelle
                    in Chorweiler-Nord, Köln

2006/2007  Projekt „Interkultureller Schulhof Kalk“, in Zusammenarbeit mit Julia e.V.:
                    Kunstpädagogische Begleitung, gemeinsam mit den Schülern der Adoph-Kolping-HS und
                    der Max-Albermann-HS Ausführung eines monumentalen Wandbildes, Köln

1999/2001  Leitung  des Projekts „Umgestaltung des Schulgeländes der GGS An den Kaulen
                    unter künstlerischen und ökologischen Aspekten“, Köln

Kunstpädagogik
Kunstkurse/Workshops in Zusammenarbeit mit Familienzentren im Kölner Norden

Grafische Gestaltung / Computer
Konzeption und Gestaltung großformatiger, digitaler Bildcollagen für die S-Bahn Haltestelle Chorweiler-Nord
Konzeption und Gestaltung der Sozialraumkarte für Chorweiler

 

Kontakt

salwinski@chorweiler-art.de

Aktuelles

Bilder vom Stadtteilfest Chorweiler 2017
Foto vom Elefanten Arty

 

Galerie SichtARTen

 

Infos über LiC e.V.

 

Film über die Chorweiler Friedensglocke

 

Infos zum Chorweiler Abendfrieden

 

Infos zum
ChorweilerART-Katalog

 

Bildergalerie im
Bahnhof Chorweiler-Nord

 

Die Sozialraumkarte
kann hier
heruntergeladen
werden.

 

ChorweilerART ist
auch bei facebook.